sportive Ernährungsberatung

"Du bist was Du ißt"

Sportive Bewegung und darauf abgestimmte  gesunde Ernährung erzielt die besten Ergebnisse. So möchten wir Ihnen hiermit eine weitere Möglichkeit bieten Ihr Training und vor allem Ihre gesundheitlichen Aspekte zu unterstützen:

Carola Keppner

„Ärztlich geprüfte ganzheitliche Ernährungs- und Gesundheitsberaterin“  

 

Ernährung  vom Urmenschen „Hominini bis heute“

Über Jahrtausende musste der Mensch seine Nahrung erjagen und sammeln. Die Ernährung bestand überwiegend aus Beeren, Pflanzen, Fleisch und Fisch.  Erst vor etwa 10.000 Jahren wurde „Getreide“ zum Hauptnahrungsmittel. Die Steinzeitkost enthielt dreimal so viel Vitamine und doppelt so viele Mineralstoffe wie die heutige, schlappe „Industriekost“.  Der Steinzeitmensch „tunte“ seinen Stoffwechsel mit einer mikronährstoffreichen, basischen Fitnesskost.  Körperliche Aktivität war Bestandteil des täglichen Lebens und notwendig zum Überleben.  Unsere Stoffwechselprozesse sind aber immer noch auf die Lebensweise der Jäger und Sammler angepaßt. 

 

Heute suggeriert uns ein scheinbar unbegrenztes Angebot an Nahrungsmitteln aus aller Welt, eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung. 

Fast-Food,  Fertigprodukte und lange haltbar gemachte Nahrungsmittel dominieren die heutige      Ernährung.   Beim importierten Obst und Gemüse werden die Früchte fast immer geerntet, bevor die Vitaminsynthese abgeschlossen ist.  Ballaststoffarme Ernährung führt zu einer hohen glykämischen Belastung und fördert Störungen des Blutzuckerstoffwechsels.  Zusätzlich gibt es ein Überangebot an kohlenhydratreichen Lebensmitteln. Nährstoffarmes Industriemehl, Zucker und weitere, unzählige Zusatzstoffe sind in über 70% aller Nahrungsmittel enthalten. 

Wie der Steinzeitmensch benötigen wir jeden Tag ausreichend Vitamine und Mineralien. Die optimale Ernährung besteht aus lebendiger Frischkost, die relativ sauber im Körper verbrennt, uns kontinuierlich die notwendige körperliche und geistige Energie gibt und deren Ballaststoffe den Darm reinigen.  Mit dem heutigen industriellen Nahrungsmittelangebot (Müllmampf), hat der Körper größte Mühe sich von schädlichen Schlacken wieder zu befreien.  Zu große Mengen dieser unausgewogenen Ernährung, mangelhafte Bewegung, Alkohol und Zigarettenkonsum sind Basis für viele Zivilisationskrankheiten wie z.B. Arteriosklerose, Diabetesmellitus, Herzkreislauferkrankungen, degenerative körperliche und geistige Verfallserscheinungen und Übergewicht. 

In allen Medien wird für diverse, angeblich „heilsbringende“ Ernährungsformen, Superdiäten, Nahrungsergänzungsmittel und Turbofitnessprogramme geworben.  Vegane oder vegetarische, kohlenhydratarme Ernährung „Low-Carb“ oder „Ketone“ Ernährung sind „IN“. Allerdings sollte jede moderne Ernährungsform individuell eingesetzt und überwacht werden, damit sich die gewünschten Erfolge etablieren können. Der wissenschaftliche Nachweis für eine dauerhafte, medizinsch folgenfreie und gesunde  Anwendung  ist in den meisten Fällen nicht nachweisbar oder zumindest fragwürdig.   

Dabei funktioniert unser Stoffwechsel ganz einfach – die zugeführten Nahrungsmittel werden in kleinste Bausteine zerlegt und in die Körperzellen transportiert. Jede Körperzelle benötigt eine Fülle von Amino- und Fettsäuren, Vitaminen und Mineralstoffen.  Unser Körper baut sich einen Teil der benötigen  Aminosäuren selber zusammen  – die Hälfte der notwendigen Aminosäueren kann aber nur durch  die Nahrung zugeführt werden. 

Fazit: Nur mit dem richtigen Treibstoff sind wir dauerhaft leistungsfähig und bleiben gesund. 

 

Was bedeutet ganzheitliche Ernährungs- und Gesundheitsberatung? 

Der Mensch steht im Mittelpunkt, es werden Zusammenhänge aufgedeckt und ein individuelles auf jeden Kunden abgestimmtes Konzept erstellt. 

Ziel ist die Gesunderhaltung – eine Verbesserung der Lebensqualtiät, eine generelle Steigerung bzw. Optimierung der Leistungsfähigkeit.

  

Ein Gesundheits-Konzept könnte/sollte folgendes beinhalten 

eine ausführliche  Anamnese (körperliche und gesundheitliche Bestandsaufnahme) sowie

individuelle Austestungen und  die Prüfung auf mögliche Unterversorgungen und Belastungen 

- an Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren

- durch Übersäuerung (um das Säure-Bausen-Gleichgewicht zu stabilisieren)

- durch Bakterien, Pilze, Umwelt- oder andere Gifte oder Schwermetalle

- nach einer Amalgansanierung oder Antibiotikabehandlung 

- auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten  (z.B. Gluten, Histamin…)  

 

Fehlen lebenswichtige Nährstoffe,  oder  bestehen starke Belastungen/Vergiftungen, kann unser Körper seine komplexen Aufgaben nicht erfüllen und seine volle Leistungsfähigkeit nicht erreichen!

 

Umfassende Beratung: 

Sie erhalten ein individuelles ganzheitliches Vorsorge-Konzept zur Erhaltung bzw. Wiederherstellung des natürlichen Körper - Gleichgewichtes. 

Das Ziel ist es, Ihren Körper in einen ausgeglichen Zustand zurückzuführen  – ganz gleich, in welcher Verfassung oder Lebenssituation Sie sich befinden.  

 

Unter Berücksichtigung der auf Ihre Person abgestimmten speziellen Maßnahmen, umfasst die Behandlung von Frau Carola Keppner folgende Schritte:

• Entsäuern, Entschlacken und  Entgiften des Körpers

• das natürliche Ausleiten sonstiger  schwächender Stoffe 

• Darmsanierung, Nieren- und  Leberreinigung

Aufbau der Vitalstoff-Depots

• Stoffwechseloptimierung und  Gewichtsregulation

Begleitung vor/nach Operationen und schweren Erkrankungen während der Regnerationsphase

 

 

Spezielle Konzepte für Sportler: 

Kein Autofahrer würde sein Auto mit einem minderwertigen oder falschen Treibstoff volltanken.   

Die Qualität und Quantität der Nahrung, die darin befindlichen Nährstoffe sowie die grundsätzlichen Essgewohnheiten  bestimmen über den verfügbaren Treibstoff für den Sportler.

Intensives Training erhöht den Energieumsatz – die Nährstoffreserven sind schneller verbraucht und müssen durch Nahrung und/oder Nahrungsergänzungsmittel aufgefüllt werden.  Ausdauer- , Kraft- und Leistungssportler, die sich einseitig ernähren und nicht auf Ihren erhöhten Bedarf an Mikronährstoffen achten, haben ein erhöhtes Verletzungsrisiko, eine höhere Infektionsanfälligkeit, benötigen längere Regenerationsphasen und verlieren stetig ihre Leitungsfähigkeit. 

 

Häufigkeit und Intensität beim Sport erfordern zwingend eine individuell abgestimmte Dosierung an Mikronährstoffen wie z.B. Glucosamin + Chondroitin, MSM, BCAAs, Kreatin, Enzyme, Proteine, L-Carnitin, CoQ10.  Viele hart trainierende Sportler haben mangelhafte Eisenreserven, Defizite bei der Versorgung von Magnesium und weiterer existenziell wichtiger Mineralien.  

Qualtität und höchste Bioverfügbarkeit sowie der individuelle Bedarf, sind Kriterien für die Auswahl der Nährungsergänzung und entscheidend, um die optimale Leistungsfähigkeit zu erreichen.

Wichtig: Aminosäuren müssen in einem ausgewogenen (bedarfsbezogenen)  Verhältnis zur Verfügung stehen. Fehlt nur eine Aminosäure, läuft die Proteinsynthese suboptimal -  Gewebe und  Muskulatur können sich nicht mehr optimal entwicklen. Jeder Stoffwechseltyp hat seine spezifischen Bedürfnisse, die bei der Zusammenstellung der Nahrung berücksichtigt werden müssen.  

 

Zusätzlich zu den grundsätzlichen Behandlungsschritten erstellt Frau Carola Keppner Ihr persönliches Ernährungs-Konzept unter Berücksichtigung folgender Fragen: 

Wie können Sie mit einer Kombination von körperlicher Bewegung und darauf abgestimmter Ernährung Ihren Körper dauerhaft leistungsfähiger machen/erhalten?

Welches sportliches, körperliches Ziel streben Sie an? 

Welche Energiebilanz haben Sie und welche Nahrungsergänzungen sind sinnvoll – welche notwendig? 

Wieviel und welche Proteine benötigen Sie bei intensivem Training und /oder bei der Vorbereitung auf einen Wettkampf? 

Wie ist Ihr persönlicher  Flüssigkeitsbedarf? (Schon 1-2% Verlust der Körperflüssigkeit reduziert das Durchhaltevermögen und vermindert die Kraft der Muskulatur).

Welche besondere Rolle spielt der Säure-Basen-Haushalt bei Sportlern? Welche Möglichkeiten gibt es zur inneren und äußeren Entsäuerung?

 

No Doping!! Mit Stoffwechseltuning zur optimalen Leistungsfähigkeit.

 

Vergessen Sie die Wunderpillen!

Ein durch falsche Ernährung verursachter Mangel kann nur mit einem individuellen Konzept  korrigiert werden. Nehmen Sie sich Zeit, denn nur eine dauerhafte, regelmäßige Umsetzung führt zu positiven Veränderungen.  Die langjährigen Erfahrungen von Frau Keppner haben gezeigt, dass durchschnittlich 3-6 Monte erforderlich sind, um das von Ihnen gewünschte Ergebnis zu erreichen.  Je nach Schweregrad der Vorbelastung oder der angestrebten Veränderung kann die Behandlung / Begleitung auch über ein Jahr hinaus andauern.    

 

Behandlungspreise

 

Erstberatung (Konzepterstellung  + telefonische Begleitung )=    100 Euro

 

- weitere Einzeltermine (90 Min.)=       90 Euro

- Folgetermine  (60 Min.)=       70 Euro

 

Carola Keppner (Ganzheitliche Ernährungs- und Gesundheitberaterin) erreichen Sie wie folgt:

per E-Mail - CarolaKeppner (at) web.de

per Tel.: 0172-4343333

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PROspeedrope